TOMTOM TELEMATIK – TOM TOM BUSINESS SOLUTIONS FÜR FLIXBUS

TomTom Business Solutions hat den Berliner Fernbusanbieter Flixbus als Kunden gewonnen.

Die Flottenmanagement-Lösungen und Telematik-Services von TomTom versetzen das Unternehmen in die Lage, seinen Fahrgästen jederzeit aktuelle Informationen über die voraussichtliche Ankunftszeit (Estimated Time of Arrival, ETA) zu übermitteln. Basis dieser Serviceleistung ist der Echtzeitverkehrsinformationsdienst TomTom Traffic in Verbindung mit der Web-basierten Flottenmanagement-Lösung von TomTom Webfleet.

„Als Marktführer legen wir großen Wert darauf, unsere Serviceleistungen für den Fahrgast permanent zu optimieren. Moderne IT-Lösungen unterstützen uns dabei: Die integrierte Steuerung unseres kompletten Fuhrparks auf der einheitlichen Flottenmanagement-Plattform TomTom Webfleet hilft uns, unsere Fahrgäste schnell und sicher an ihr Ziel zu bringen. Darüber hinaus können wir dank Webfleet unsere Fahrgäste zeitnah und zuverlässig informieren, so dass sie dadurch einen maximalen Nutzen hat“, begründet Gregor Hintz, Leitung Kommunikation die Entscheidung von MeinFernbus für die Lösung von TomTom Business Solutions.

MeinFernbus nutzt TomTom Webfleet darüber hinaus für die ökonomische und ökologische Optimierung seiner Beförderungsprozesse. TomTom liefert hierzu neben den GPS-Ortungsgeräten und Navigationseinheiten in den 140 Fahrzeugen von MeinFernbus zuverlässige, präzise Karten mit vierteljährlichen, kostenfreien Updates. Spezielle Kartendaten für Bus und LKW ermöglichen die schnelle Bestimmung der günstigsten Route zu jeder Tageszeit. Die Verbindung der digitalen Tachographen in den Reisebussen des Unternehmens mit dem Webfleet Tachograph Manager sorgt dafür, dass MeinFernbus die Tachografendaten effizient und sicher gemäß den geltenden Vorschriften verwaltet. Über die sogenannte „Flotten-Management-Schnittstelle“ (FMS) der Busse erfasst MeinFernbus zusätzlich eine Reihe von Fahrzeugdaten in Echtzeit, die für einen möglichst umweltfreundlichen und resourcenschonenden Betrieb der Flotte relevant sind. Dazu gehören Kraftstoff-Verbrauchsdaten. Leerlaufzeiten und Tankfüllstand. Diese wertvollen Daten werden auch für die Fahrerschulung verwendet. Die Integration des Webfleet.connet Services in die Systemumgebung von MeinFernbus nahm der TomTom Integrationspartner Logistik Konzepte Software GmbH (LKS) vor. Für die in den Bussen erforderlichen Einbauten sowie den Service zeichnet sich die Cartec GmbH verantwortlich. Mehr Infos unter www.tomtom.com.

Schreiben Sie einen Kommentar